Big Shift Portal - Lust auf mehr Lebensfreude?

Wenn wir auf die Welt kommen, haben wir sie noch: diese tiefe Lebensfreude, diese Neugier auf das Leben, diese Lust, alles zu erforschen, auszuprobieren, zu erleben. Und dann?

Ja, dann werden wir Stück um Stück dazu angehalten uns anzupassen an die in unserer Familie, unserem Umfeld geltenden Regeln. Je nachdem wie die Werte und Ideale in unserer Familie aussehen, wird uns beigebracht, nicht so laut, frech, verträumt – oder vielleicht auch nicht so spießig, erwachsen, nüchtern… zu sein. Familienideale und die eigene Struktur passen dabei oft nicht wirklich gut zusammen. Weil die Bestätigung und Anerkennung durch das Umfeld aber lebensnotwendig für jedes Kind ist fangen wir an Teile unserer Offenheit, der Neugier, der Lebensfreude wegzupacken.

Wir beginnen uns selbst zu kontrollieren. Uns aufzuspalten in Licht- und Schattenseiten. Und statt der Stimme unserer Eltern, die uns dazu anhält in den Regeln zu bleiben, etablieren wir in uns selbst diese Kontrollinstanz. Nach und nach vergessen wir wer wir ursprünglich waren. Was bleibt ist eine diffuse Sehnsucht.

Die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies

Auf der Suche nach unserem ganz eigenen verloren Paradies gehen wir oft Wege, die uns nicht guttun. Wir glauben nicht mehr daran, dass wir okay sind, so wie wir sind. Wir glauben nicht mehr, dass wir unser Paradies in unserem Inneren finden können. Wir vertrauen nicht mehr auf uns selbst und fangen an, die Erfüllung unserer Sehnsucht im Außen zu suchen. Wir suchen dort etwas, dass all unser Leiden und unsere Sehnsucht heilen kann. Und damit landen wir in einer Wenn/Dann-Falle.

Wir denken, dass wir erst dieses oder jenes tun, sein, erfüllen müssten, damit wir dann glücklich sind und unsere Lebensfreude wiederfinden. Oder dass erst dieser oder jener in unser Leben treten muss, damit alles gut wird. Wir versuchen, die Leere in uns durch Arbeit, Beziehung, Genuss… zu füllen. Das klappt sicherlich auch eine Zeit lang. Aber weil wir damit in eine falsche Richtung laufen, führt uns dieser Weg oft in die Krise.

Wenn dann noch eine Beziehung auseinander geht oder wir in unserem Job scheitern, wird der Druck zu groß und wir landen in einer Art Niemandsland. Wir ziehen uns zurück, möchten grad mit der Welt nichts mehr zu tun haben, unsere Wunden lecken –  totstellen.

Bewegung! – Coach dich frei

An diesem Punkt, an dem wir in Distanz gehen zum Außen und dadurch mehr Freiraum für das Innen haben, können wir beginnen zu sehen. Wir können erkennen, dass wir die ganze Zeit etwas hinterherlaufen, das uns nicht zufriedenstellt. Wir können sehen wie das Spiel läuft – und auch, wo wir mitgespielt haben. Uns kann in diesem Rückzug klar werden, dass wir unser Leben „fremdbestimmt“ gelebt haben.

Jetzt wird es wirklich interessant. Ab hier gibt es Raum für eine ganz außergewöhnliche Reise: Die Reise zurück zu uns selbst!

 

Webinarmitschnitt - BigShift - Lust auf mehr Lebensfreude?

Wie kannst du das Leben führen, das du dir so sehr wünscht – und das du auch verdienst?

 

Bist du neugierig darauf, wie diese außergewöhnliche Reise für dein Leben aussehen kann? Klick!

 

 

 

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Hinterlass einen Kommentar

Weboy

Gut genug!


Loslassen!

Erfolg!